Skip to main content

Röcke & Kleider

Der Rock: absolute Freiheit für die Beine in Über- und Unterbauchform

Um zum echten Hingucker während seiner Schwangerschaft zu werden darf natürlich auch die eigene Weiblichkeit durch Röcke und Kleider betont werden. Der Umstandsrock beispielsweise ist lässig und bequem. Auch hier gibt es wieder 2 Varianten.

Den Unterbauch-Rock und den Überbauch-Rock. Welche Form besser geeignet ist muss jede Frau für sich selbst entscheiden. Viele sind der Meinung, dass beim Überbauchbund der Bauch gut „eingepackt“ ist, andere bevorzugen stattdessen die luftigere Form des Unterbauch- Rockes.

Fest steht nur eins: Überbauchmodelle sind häufig mit einer krempelbaren oder elastischen Stoffpartie versehen, die man über den Bauch ziehen kann, so dass dieser sanft umhüllt wird. Durch das Bauchband wird ein optimaler Sitz vom ersten bis zum neunten Monat gewährleistet.
Beim Unterbauch-Rock hingegen wird durch den dehnbaren Einsatz der Bauch von unten gestützt. Viele dieser Modelle verfügen zudem über einen verstellbaren Bund, der sich den Veränderungen des Körpers anpasst. Um seinen Körperumfang perfekt regulieren zu können, weisen viele Umstandsröcke in der Schwangerschaftsmode zudem Bindegürtel oder einen Tunnelzug auf.



Unverzichtbarer Begleiter in allen Jahreszeiten und Anlässen

Unverzichtbar sind Röcke auf jeden Fall im Sommer, da sie Luft an die Beine lassen. Meist kurz oder mittellang geschnitten weist die Umstandsmode jedoch auch lange Modelle auf. Ausgewählte Stoffe wie dünne Baumwolle, Leinen oder Seidenstoffe kommen hier zum Einsatz. Die Länge ist dabei natürlich Geschmackssache. Mit einem tollen Jeansrock beispielsweise mit breitem Jerseybund sind auch sportliche Mütter optimal für die warmen Sommertage gerüstet.
Im Winter können dann auch z. B. Jeansröcke sehr gut mit Stiefeln kombiniert werden. Schwangerschaftsmode bietet natürlich auch denjenigen, die ins Büro müssen das richtige Angebot. Hier stehen z. B. klassische Röcke und Bleistiftröcke zur Auswahl. Business-Modelle in schwarz oder grau finden hier großen Zuspruch. Vorteilhaft hierbei ist, dass aufgrund der dezente Farbgebung und einfacher Schnittgebung die Silhouette sichtbar schlanker erscheint. Von klassisch bis sportlich – in der Welt der Umstandsmode wird jede Schwangere ihren passenden Rock finden. Auch Eleganz kommt in der Schwangerschaftsmode bei Röcken natürlich nicht zu kurz. Für einen festlichen Anlass bieten sich vor allem Röcke aus Seide, Samt oder Chiffon an. Die Weite eines Umstandsrockes sollte in jedem Fall durch Knöpfe beziehungsweise einen Gummizug, der an der Innenseite des Rockbundes angebracht ist, zu verstellen sein. So kann der Umstandsrock zu jedem Zeitpunkt dem wachsenden Bauch angepasst werden. Toller Nebeneffekt der Schwangerschaftsmode: Röcke sind auch nach der Schwangerschaft noch tragbar, indem man einfach den Bund ändert.

Vorteile von Schwangerschaftskleidern

Natürlich sollte auch ein schönes Schwangerschaftskleid im Kleiderschrank nicht fehlen, denn es wirkt super feminin. So kann es den Bauch gekonnt umspielen und sorgt mit einer durchdachten Schnitt-führung für genügend Platz. Es fällt am Oberkörper locker und umspielt die Figur, wobei gleichzeitig eine tiefe Taille mit Gummizug und Bindegürtel die schönste Stelle des Körpers hervorhebt. Besonders in-
teressant dabei ist, dass ein Umstandskleid aus dehnbarem Gewebe wie Viskose oder Polyester besteht und so ermöglicht das Kleidungsstück auch mehrere Monate während der Schwangerschaft zu tragen. Auch hier sind der eigenen Bewegungsfreiheit durch Umstandsmode also keine Grenzen gesetzt.

Große Vielfalt und Stilrichtungen: Modelle im Überblick

In jedem Fall wird sich ein passendes Kleid innerhalb der Schwangerschaftsmode finden lassen, denn es gibt eine breite Auswahl an unterschiedlichsten Modellen. Von modern und frech bis hin zu klassisch – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Besonders beliebt sind vor allem flexible Wickelkleider, die wegen ihrer vielfältigen Tragevarianten sehr zu einem angenehmen Tragegefühl verhelfen. Raffiniert geschnitten ist man so perfekt für den Alltag gerüstet. Zu festlichen Anlässen hingegen lassen sich beispielsweise Kleider mit Applikationen oder Schleifen sehr empfehlen. In jedem Fall wird sich unabhängig von Anlass oder De-
sign jede werdende Mutter in einem Schwangerschaftskleid sehr wohl fühlen. Es besitzt nicht nur einen hohen Tragekomfort dank der Komplexität der Schwangerschaftsmode, sondern ist auch oft mit vielen liebevollen Details wie aufgesetzten Taschen versehen, die einem zum Hingucker werden lassen.

Kleider mit praktischen Details und das Modell Stillkleid

Besonders genial: Umstandskleider mit Stillöffnungen, die während der Schwangerschaft dank hoch-
elatischem, weichen Stretch genug Raum für den Babybauch lassen. In der Stillzeit erleichtern sie dann das Stillen durch versteckte Öffnungen im Brustbereich. Bei einem Umstandskleid wurde also an alles gedacht. Neben verstellbaren Trägern, die sich dem Körper anpassen gibt es natürlich auch viele Kleider mit seitlichen Reißverschlüssen, die das Anziehen erleichtern. Anschmiegsame Materialien sorgen für das beste Gefühl auf der Haut, besonders empfehlenswert sind hier Umstandskleider aus Bio-Baumwolle.